Komet Panstarrs - der geschweifte Frühlingsbote
Ihr Begleitbuch zum Kometen
Komet Panstarrs
© Kometen.info 2012-2013
Komet Panstarrs - der geschweifte Frühlingsbote
Preis: EUR 7.90

Helle Kometen der Vergangenheit

HELLE UND BEDEUTENDE KOMETEN DER GESCHICHTE (AUSWAHL)

JAHRKOMET (Link)HELLIGKEITANMERKUNGEN
   -44 Komet Caesar (C/-43 K1)-3.0 mag ?Wurde als Zeichen für die Aufnahme Julius Caesars unter die Götter interpretiert
  8371P/Halley-4.0 magExtreme Erdnähe, Schweiflänge etwa 120
10661P/Halley-5.0 mag ?Auf dem Teppich von Bayeux dargestellt; evt. extremer Helligkeitsausbruch
1106Großer Komet (X/1106 C1)-10.0 mag?Sungrazer, zerbrach nach Sonnenpassage, evt. Vorläufer von C/1882 R1 und C/1965 S1
1264Großer Komet (C/1264 N1)0.0 magSchweif erreichte angeblich 100 Länge
1402Großer Komet (C/1402 D1)-5.0 magWar 1 Woche lang am Tageshimmel sichtbar
14561P/Halley0.0 magBeginn der wissenschaftlichen Kometen-Beobachtung in Europa
1472Großer Komet (C/1471 Y1)-4.0 magErster Versuch der Parallaxen-Bestimmung eines Kometen durch Regiomontanus
15311P/Halley1.0 magApian zeigt, dass Kometenschweife immer von der Sonne weggerichtet sind
1577Großer Komet (C/1577 V1)-4.0 magVon Tycho Brahe beobachtet, der zeigen konnte, dass Kometen viel weiter entfernt sind als der Mond
1618Großer Komet (C/1618 W1)-4.0 mag ?Versuch einer Bahnbestimmung durch Kepler
1680Kirch (C/1680 V1)-10.0 magSungrazer, enorme Helligkeit, bis dato best beobachteter Komet der Geschichte
16821P/Halley1.0 magHalley berechnet die elliptische Umlaufbahn "seines" Kometen
1744Klinkenberg (C/1743 X1)-7.0 magStark gefächerter Schweif, hellster Komet des 18. Jh.
1769Messier (C/1769 P1)0.0 magExtrem langer (bis 90) Gasschweif.
1811Flaugergues (C/1811 F1)0.0 magWar 9 Monate mit bloßem Auge sichtbar
1843Tageslichtkomet (C/1843 D1)-11.0 magSungrazer, am Taghimmel sichtbar, Schweif war 300 Mil. Kilometer lang
1858Donati (C/1858 L1)0.0 magImposanter, gekrümmter Schweif; erster Komet, der fotografiert wurde
1861Tebbutt (C/1861 J1)-5.0 magKam der Erde sehr nah, eindrucksvollste Kometenerscheinung der letzten 1000 Jahre
1882Septemberkomet (C/1882 R1)-12.5 magSungrazer, zerbrach nach Sonnenpassage in mehrere Teile, mehrere Tage am Taghimmel
1910Januarkomet (C/1910 A1)-6.0 magAm Taghimmel sichtbar, wesentlich heller als Komet Halley wenige Monate später
19101P/Halley1.0 magDie Erde ging durch den Schweif des Kometen, deshalb Weltuntergangshysterie
1927Skjellerup-Maristany (C/1927 X1)-6.0 magAm Taghimmel sichtbar, nur auf der Südhalbkugel zu beobachten
1948Finsterniskomet (C/1948 V1)-5.0 mag ?Während der Totalen Sonnenfinsternis vom 01.11.1948 in Kenia entdeckt; danach auf der Südhalbkugel am Nachthimmel
1957 Arend-Roland (C/1956 R1)-0.5 magEntwickelte ausgeprägten Gegenschweif
1957 Mrkos (C/1957 P1)1.0 magGas- und Staubschweif deutlich getrennt
1962Seki-Lines (C/1962 C1)-2.5 magWenig bekannter Komet mit interessanter Entdeckungsgeschichte
1965Ikeya-Seki (C/1965 S1)-10.0 magSungrazer, am Taghimmel sichtbar, zerbrach nach Sonnenpassage in 6 Teile
1970Bennett (C/1969 Y1)0.0 magEntwickelte 10 Millionen Kilometer durchmessende Wasserstoffhülle
1970White-Ortiz-Bolleli (C/1970 K1)1.0 magSungrazer, mit bloßem Auge entdeckt, nur wenige Tage hell
1974Kohoutek (C/1973 E1)-3.0 magNur wenige Tage Anfang Januar 1974 wirklich hell
1976West (C/1975 V1)-3.0 magAm Morgenhimmel, wenig beachtet, zerbrach nach Sonnenpassage in 4 Teile
1983IRAS-Araki-Alcock (C/1983 H1)1.7 magExtreme Erdnähe, wanderte in wenigen Tagen über fast den gesamten Himmel
19861P/Halley2.4 magErste Erkundung eines Kometen durch Raumsonden
1996Hyakutake (C/1996 B2)0.0 magGroße Erdnähe; Gasschweif war bis zu 500 Mil. Kilometer lang
1997Hale-Bopp (C/1995 O1)-0.8 mag18 Monate mit bloßem Auge sichtbar, meist beachteter Komet der Geschichte
2007McNaught (C/2006 P1)-5.5 magAm Taghimmel sichtbar, imposanter Staubschweif nach Sonnenpassage
200717P/Holmes2.4 magGrößter je beobachteter Helligkeitsausbruch eines Kometen
2011Lovejoy (C/2011 W3)-4.0 magSungrazer, Kern löste sich nach Sonnenpassage komplett auf
Komet Donati
Komet Donati (C/1858 L1), der wohl schönste unter den zahlreichen hellen Kometen des 19. Jahrhunderts.